Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Qualitätsweinfest mit Prädikat geplant

Weinfest 2014

30. Weinfest vom 12. bis zum 14. September auf dem Alten Markt.

Was vor dreißig Jahren allein mit drei Weinständen begann, hat sich zu einem „echten Volksfest“ entwickelt, wie es Joachim Heitkemper von der Werbegemeinschaft (WG) formuliert. Doch war und ist das Weinfest kein Selbstläufer. „Wir müssen uns von Jahr zu Jahr steigern und etwas Neues einfallen lassen. Es darf keinesfalls stagnieren“, sagt WG-Vorsitzender Wolfgang Dressler.

So soll das nunmehr 30. Weinfest vom 12. bis zum 14. September auf dem Alten Markt ein absolutes Highlight werden. „Wir planen eine Veranstaltung der Superlative, in die wir noch nie so viel investiert haben“, kündigt Dressler an. Rund 40 000 Euro kostet allein das Programm, was eine Steigerung von etwa 15 000 Euro gegenüber dem Vorjahr ausmacht. Finanziert wird das Fest dabei nicht nur von den Mitgliedern der WG. Auch externe Firmen sponsern mit. „Weil das Weinfest zu einer Werbeveranstaltung für Wattenscheid geworden ist“, so Dressler. Von den Standmieten allein könne die Fete in der City indes nicht leben.

Fünf Weinhändler lassen bitten
Fünf Weinhändler (vier aus der Moselregion, einer aus Österreich) sind es diesmal, die ihre guten Tropfen in der Alten Freiheit an Kenner und solche, die es werden wollen, bringen möchten. Dazu kommen weitere Bier- und Gastro-Stände. „Erstmals vor Ort ist die ,Unverwechselbar’ aus Ückendorf. Alles in allem sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein“, betont Heitkemper.

Das gilt nicht für den Gaumen, sondern auch für die Ohren. Stand früher einmal der Sonntag im Foku des Publikums, hat sich inzwischen der Freitag als Genießer-Magnet entpuppt. Dazu gehört in diesem Jahr eine Einstimmung auf das Wochenende mit der Rock-DJ Robbie-Williams-Coverband ab 19.30 Uhr. Es folgt das große Feuerwerk der Firmen Tietze und Reichel ab 22 Uhr. Opernsängerin Giorgina Chakos sorgt für die Extra-Portion Gänsehaut.

Der Samstag startet dann um 14 Uhr gediegener mit dem Shanty-Chor, bevor Bürgermeister Manfred Molszich das Weinfest offizielle eröffnet. Nach Schlagerkult und Rockmusik – das genaue Programm steht noch zeitnah in der WAZ – steigt ab 22 Uhr die Lasershow. Ein weiteres Feuerwerk ist ebenso geplant. Viel Programm gibt es auch am Sonntag (übrigens verkaufsoffen von 13 bis 18 Uhr). An der Erlebnismeile am Dreieck Westenfelder Straße ist dann auch eine Bühne aufgebaut (auf Höhe der Friedenskirche). Nach der Shopping-Tour lohnt abermals der Gang über den Alten Markt. Claudia Stern, die das gesamte Fest moderiert, singt Chart-Hits.

Christopher Becker, WAZ-Wattenscheid, 28.08.2014

Foto: Gerd Kaemper

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.