Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Hobby-Händler trödeln, was das Kind begehrt

Kinderflohmarkt 2015

Zum Kinderflohmarkt hat die Werbegemeinschaft aufgerufen – und viele große und kleine Händler sowie Besucher kamen zum Alten Markt.

Großes Lob für den Flohmarkt in der Innenstadt. Gute Organisation und keine Standgebühr. Ein Markt, der nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. „Gute Organisation, Einsatzbereitschaft der Werbegemeinschaft und ein super Veranstaltungsort“, so – kurz und knapp – die Händlermeinungen. Die vierte Auflage des Kindertrödels auf dem Alten Markt erntet Lob.

Zu kaufen gab es alles, was das Kind hat, liebt und braucht – und das an knapp 100 Ständen. Ob Spielzeug, Fahrräder, Roller, Autositz, Bücher, Spiele, Schuhe, Kleidung: ein wahrer Fundus. Und auch die Händler, die Eltern mit ihren Kindern, waren auf dem Markt unterwegs, um das Angebot zu sichten und selbst auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Die Freundinnen und Mütter Sabrina Thiel und Diana Dombrowski etwa hatten am vergangenen Samstag zwei Tische nebeneinander aufstellen können, „obwohl unsere reservierten Plätze auseinander lagen.“ Schon die Platzvergabe verlief ohne Reibereien. Sabrina Thiel: „Ein anderer Standinhaber habe problemlos mit uns getauscht.“ Also klappte untereinander alles. Diana Dombrowski: „Morgens war Wolfgang Dressler von der Werbegemeinschaft hier und hat mit angepackt.“ Erfreulich sei, dass die Trödler die fünf Euro für die Reservierung zurück bekommen hätten. Die Freundinnen unisono: „Sonst muss man als Händler erst einmal die Standgebühr verdienen.“ Auch Nina Sickel mit ihren vierjährigen Zwillings-Töchtern Leandra und Melina (4) bestätigt eine gute Organisation. Die Hobby-Händlerinnen waren insgesamt zufrieden mit den Einnahmen. Nina Sickel: „Mich wundert nur, dass manche Leute gar nicht handeln. Sie fragen nach dem Preis und entscheiden, ob sie den bezahlen wollen.“ Das kenne sie sonst anders.

Auch die vierköpfige Familie (möchte nicht namentlich genannt werden), Papa, Mama und zwei halbwüchsige Jungs lobten den Kinderflohmarkt. Playmobil und Bücher haben sie verkauft, „gut fürs Taschengeld der Jungs“, waren sie sich einig.

Ellen Wiederstein, WAZ-Wattenscheid, 09.08.2015

Foto: Joachim Haenisch

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
01.12.2017 bis 03.12.2017
Auf der Kirchburg 2
Weihnachtliches in Wattenscheid.

In diesem Jahr beginnt der Adventsmarkt schon am Freitag

Programm

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.