Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

WAZ Marktschreier locken in die City

Marktschreier

Wurst-Achim in Aktion vom 19. bis 21. Februar auf dem Alten Markt

Wenn Wurst-Achim schreiend die Salami schwingt, erreicht er schon mal locker über 110 Dezibel. Er gilt als „das lauteste Lebewesen der Welt“ und ist amtierender Deutscher Meister. Achim gehört zur Gilde der Marktschreier, die vom 19. bis 21. Februar den Alten Markt in der Innenstadt mit Leben füllen will.

Die Besucher dürfen gespannt sein auf das wortgewaltige Duell mit Blumen-Michel, bekannt als holländischer Blumenkönig, oder Aal-Marco, das Original vom Hamburger Fischmarkt. Aber auch weitere Marktschreier mischen dann mit, wie Nudel-Dieter oder Käse-Alex. Sie alle preisen ihre Waren lautstark an, machen die Tüten voll, locken mit Sonderpreisen – und wollen so zum Kaufen animieren.

Die Wattenscheider Werbegemeinschaft stemmt gemeinsam mit der Event- und Werbeagentur Jobo aus Sprockhövel diese Veranstaltung in der WAT-City. „Schrill, grell und lustig wird es zugehen“, verspricht WG-Vorsitzender Wolfgang Dressler muntere drei Tage auf dem Alten Markt. „Das Angebot schafft sich seine Nachfrage“, lautet das Motto der Marktschreier-Tage. Wenn die Veranstaltung erfolgreich ist, sei eine Wiederholung geplant. Und Mel-Kelly Kühn von der Werbeagentur erklärt, „dass unsere Marktschreier zu den Besten gehören“, man sei in über 60 Städten bundesweit aktiv. Ein Getränke- und Imbiss-Angebot wird es außerdem geben.

Der Programmablauf sieht wie folgt aus. Am Freitag nach dem Abbau der Wochenmarktstände bauen die Marktschreier in U-Form mit Öffnung zur Propsteikirche hin auf. Beginn ist um 15 Uhr, um 16 Uhr folgt die offizielle Eröffnung mit „Fassanstich und Freibier“ sowie einem „originalen Marktschreierfrühstück“ mit reichhaltigem Wurst- und Käseangebot nebst großer Matjesverkostung für alle anwesenden Gäste.

Mit Wettbewerb der Profis
Die Eröffnung erfolgt durch Bezirksbürgermeister Manfred Molszich und Wolfgang Dressler. Von 16 bis 17 Uhr folgt der Hauptmarktschreier-Wettbewerb der Profis, wobei die Besucher anhand vom Stimmzetteln die Reihenfolge der Sieger festlegen: Blumentöpfe und Aal im Wettstreit gegen Wurst und Käse. Die Stimmzettel müssen bis um 17 Uhr am Wurst-Lkw abgegeben werden. Hauptpreis ist ein Warengutschein im Wert von 100 Euro.

Am Samstag geht es dann von 10 bis 19 Uhr mit dem bunten Marktreiben und Marktschreier-Showeinlagen weiter, um 11 Uhr werden die Gewinner bekannt gegeben. Am Sonntag ist der Markt von 11 bis 19 Uhr geöffnet, um 12 Uhr erfolgt die Siegerehrung der fünf besten Marktschreier, um 15 Uhr ist ein Schauwettbewerb (ohne Bewertung).

Ralf Drews, WAZ-Wattenscheid, 11.02.2016

Foto: Veranstalter

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
01.12.2017 bis 03.12.2017
Auf der Kirchburg 2
Weihnachtliches in Wattenscheid.

In diesem Jahr beginnt der Adventsmarkt schon am Freitag

Programm

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.