Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Stadtspiegel Die Nacht, in der man WAT erleben kann

Kulturnacht

Veranstalter und Künstler freuen sich auf ein weiteres Jahr im Zeichen der Kultur

Wer sie schon einmal erlebt hat, weiß worum es geht. Die Wattenscheider Kulturnacht hat sich mittlerweile etabliert und bietet Kunst, Literatur, Musik und Theater in einem.
Dass die Wattenscheider Kulturnacht positiv auf unseren Stadtteil wirkt, wurde in den vergangenen Jahren deutlich. Die Herausforderung in diesem Jahr lag in der Verknüpfung der einzelnen Spielorte.

Heinz Lübke, Leiter des Centrum Cultur der AWO, übernahm in diesem Jahr zum ersten Mal die äußere Verantwortung: „Wir haben zusätzlich zu den alten Spielorten den Gertrudisplatz als Mittelpunkt gewählt.“ Hier findet am 28. September auch der Auftakt zur diesjährigen Kulturnacht statt. Ab 17.30 Uhr soll der von Zelten besiedelte Vorplatz des Gertrudis Centers als Informationsquelle dienen und gleichzeitig auch Veranstaltungsort sein.

Die Liste der Akteure ist lang, und so findet sich sicher für jeden eine interessante Nacht-Gestaltung. In der Stadtbücherei gibt es Lesungen und Musik, zudem werden einige Kunstwerke ausgestellt. Heike Kreitschmann, die mit dem Kunst4tel zum ersten Mal teilnimmt, strotzt vor Euphorie: „Wir behandeln das Thema „Die Welt“, dazu gibt es Lyrisches, Musik und vieles mehr. Um es kurz zu machen, wir werden rocken.“

Für jeden das passende Programm
Auf dem Gertrudisplatz findet sich auch der Künstlertreff wieder. Mitglied Waldemar Manzel stellte hierzu eine ganz besondere Aktion vor: „Neben unseren ausgestellten Werken, können die Besucher auch aktiv tätig werden: Wir wollen ein Gesichts-Profil mittels Unterschriften erstellen.“ Das Motto dieses Vorhabens lautet „Alles beginnt im Kopf!“ und fordert jeden Besucher auf, sich mit seiner Unterschrift zu beteiligen.

Wattenscheid noch einmal neu entdecken
Neben den verschiedenen Darbietungen gibt es auch Führungen. Zum einen wird der Weg durch das alte und das neue Rathaus beschritten. Kunsthistorikerin Delia Albers wird diese Führung leiten und gleichzeitig einen Vortrag zur historischen Bauweise liefern. Zum anderen wird es mit Einbruch der Dunkelheit die Möglichkeit geben, gemeinsam mit einem Nachtwächter Wattenscheid noch einmal neu zu entdecken. Diesen Part übernimmt Andreas Halwer, vom Stadtarchiv: „ Bei der rund 45-minütige Führung, werde ich allen Interessierten Wattenscheid von einer ganz speziellen Seite zeigen.“ Am späteren Abend wird es im Foyer des Rathauses musikalisch: Milli Häuser heizt den Besuchern mit ihrer „Jazz Party“ ein. Anschließend gibt es auch in diesem Jahr ein buntes Feuerwerk, das die fünfte Wattenscheider Kulturnacht zum Abschluss erleuchten wird.

Jazz und Feuerwerk zum Abschluss
Der Gertrudisplatz ist am gesamten Abend offen und ohne Eintritt zu erreichen. Der Eintritt für alle anderen Veranstaltungen kostet im Vorverkauf acht Euro. Vorverkaufsstellen sind die Bezirksverwaltung, die Stadtbücherei und die AWO. Hier ist auch das komplette Programm erhältlich. Wer sich spontan entscheidet, kann an jedem Veranstaltungseingang ein Bändchen für zehn Euro erwerben.

Lauke Baston, Stadtspiegel-Wattenscheid, 11.09.2012

Foto: Lauke Baston

PDF: Programm

PDF: Veranstaltungsorte

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2018

Demo Image

34. Wattenscheider Weinfest
14.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
15.09.2018
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2018
Programm auf dem Alten Markt, sowie ein verkaufsoffener Sonntag in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
Auf der Kirchburg
Vom 30.11.2018 bis 02.12.2018
Weihnachtliches in Wattenscheid.

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.