Demo Image

Ziele und Aktivitäten der Werbegemeinschaft
Informationen zu Engagement und Veranstaltungen des Vereins

Mehr Details

Demo Image

Integriertes Gesamtkonzept Untersuchungsraum West
Städtebaufördermittel für Wattenscheid beantragen

Mehr Details

Weltladen Wattenscheid – Fairer Handel in der Friedenskirche

Alternativer Bildtext

Der Weltladen Wattenscheid ist das Fachgeschäft für fair gehandelte Produkte!

In der Wattenscheider Friedenskirche bietet Ihnen die Arbeitsgruppe EINE WELT Wattenscheid e.V. eine breite Palette an Produkten an, die fair gehandelt werden. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und engagieren sich für den fairen Handel und soziale Projekte. Beispielsweise erhalten Sie hier aromatischen Kaffee, der in Kooperation mit der hauseigenen Kaffeerösterei der Werkstätten Gottessegen an der Schmiedestraße schonend geröstet und dann ganz frisch verpackt wird. Natürlich finden auch Teetrinker und Kakaofreunde eine Auswahl an köstlichen, fair gehandelten Waren.

Die Arbeitsgruppe Eine Welt Wattenscheid e.V. stellt ihre Ziele vor:
  • Was wir wollen:
    Vereinsziel ist die Partnerschaft mit den Ländern des Südens zu pflegen und den FAIREN Handel als gerechte Form des Warenverkaufs voranzubringen, um die Lebensbedingungen dort nachhaltig zu fair-bessern.
  • Was wir machen:
    Wir betreiben den Weltladen Wattenscheid in der Friedenskirche und verkaufen dort FAIR gehandelte Waren. Durch verschiedenste Aktionen wollen wir den FAIREN Handel bekannter machen und noch mehr Menschen für diese Handelsform gewinnen.
  • Wie wir das machen:
    Wir sind als eingetragener Verein organisiert und ehrenamtlich tätig. Einnahmen wie Spenden und Fördergelder können uns bei der Vermarktung der Produkte, sowie der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit unterstützen. Wir freuen uns über jeden Menschen und Kunden, der die Idee des FAIREN Handels unterstützt.
  • Weltladen WATTENSCHEID:
    In der Friedenskirche, geführt durch die Arbeitsgruppe Eine Welt Wattenscheid e.V.
  • Der FAIRE Handel:
    Die Form des FAIREN Handels und der Verkauf in den Weltläden ist in den 1960er Jahren, unterstützt durch die beiden großen Kirchen und die Gewerkschaften, entstanden. Heute ist diese Handelsform eine weltweite Bewegung mit steigender Tendenz. Selbst die Europäische Union würdigt den FAIREN Handel in seiner wirksamen Bedeutung zur Armutsbekämpfung und forderte im Mai 2009 die Mitgliedsstaaten zur Förderung und Unterstützung auf.

FAIRE Handelsbeziehungen basieren auf drei Säulen:
  • 1. Wirtschaftliche Säule:
    Existenzsichernder Mindestpreis, direkter Handel mit langfristigen Lieferverträgen, bei Bedarf Vorfinanzierung der Ernte, Transparenz der Organisationsstrukturen und Handelswege.
  • 2. Soziale Säule:
    Prämien für soziale Projekte in den Herkunftsländern, Förderung kleinbäuerlicher Strukturen und Kooperationen, Einhaltung arbeitsrechtlicher Standards (Gleichstellung von Frauen, Verbot von Kinderarbeit), Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit und sowie Informationsveranstaltungen durch die Weltläden.
  • 3. Ökologische Säule:
    Nachhaltige Anbaumethoden und gezielte Förderung des biologischen Anbaus, Schutz von Böden, Gewässern und Regenwäldern, Einbeziehung ökologischer Kosten, Umweltverträgliche Vermarktungsprozesse.

Lassen Sie sich fair-führen im Weltladen Wattenscheid in der Friedenskirche, dies sind unsere Produkte:
  • Hochwertige Kaffees aus verschiedenen Kontinenten, schonend Langezeit geröstet
  • Köstliche Teesorten aus besten Anbaugebieten, geschmackliche Vielfalt der Grün-, Schwarz-, Weiß-, Kräuter- und Früchtetees
  • Reinster Schokogenuss in Kakao, Schokolade und Confiserieartikel, Grundlage sind beste Kakaobohnen, aufwendig veredelt durch lange Conche
  • Honigspezialitäten von cremig bis flüssig, kalt geschleudert für besten Geschmack
  • Brotaufstriche von fruchtig bis pikant
  • Exotisches für die Küche: Reissorten, Quinua, Palm- und Rohrzucker, Salze, Öle
  • Weine vorwiegend aus Südafrika und Chile, vollmundige Rote, lebhafte Weiße, fruchtiger Rosé
  • Fair - was anderes kommt mir nicht in die Tüte!
    Geburtstage, Jubiläen, Feste im Jahreskreis oder einfach ein Mitbringsel: Wir bieten "Themen-Tüten", natürlich bestückt mit fairen Köstlichkeiten. Die handgefertigten Tüten stammen von unserem Kooperationspartner der Papierwerkstatt der Werkstätten Gottessegen, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen.
  • Gutscheine:
    Wir stellen Gutscheine aus! Fair-schenken Sie doch mal einen.
  • Kunstgewerbe:
    Sie finden bei uns auch ein kleines Angebot von Kunstgewerbeartikeln.
  • Unsere Aktionen:
    Immer ein Fair-gnügen!
    Abwarten und Tee trinken? Nein - jetzt fair handeln!

FAIRE Produkte sind ihren Preis wert! Lassen Sie sich überzeugen! Besuchen Sie den Weltladen in der Friedenskirche.

Anschrift:
Weltladen Wattenscheid
Arbeitsgruppe EINE WELT Wattenscheid e. V.
Westenfelder Straße / Hochstr. 2
In der Friedenskirche
D-44866 Bochum

Kontakt:
Ansprechpartner: K.-J. Franke
Telefon: (0 23 27) 8 85 41
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Dienstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

von Adresse:

Wattenscheid Info

Demo Image

1451 und 1635 verbrannte fast die ganze Stadt bis auf den Turm der St. Gertrudis-Kirche.

Wattenscheid, historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise zur Anlage von Biografien der Vorfahren ...

Link: Wattenscheid

Termine 2017

Demo Image

33. Wattenscheider Weinfest
15.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
16.09.2017
Programm auf dem Alten Markt.
17.09.2017
Programm auf dem Alten Markt, sowie der 2. verkaufsoffene Sonntag 2017 in der Wattenscheider Innenstadt.

Programm

Adventsmarkt der Möglichkeiten
01.12.2017 bis 03.12.2017
Auf der Kirchburg 2
Weihnachtliches in Wattenscheid.

In diesem Jahr beginnt der Adventsmarkt schon am Freitag

Programm

Wachstum fördern

Demo Image

Moderne Medien an einem modernen Standort.

Die Werbegemeinschaft versteht sich als Interessenvertreter der Gewerbetreibenden und Vereine im Lebensmittelpunkt und Wirtschaftsstandort Wattenscheid.

Mit dem Ziel, die Identifikation der Bürger Wattenscheids mit ihrer Heimatstadt zu fördern und die Lebensrealität und Darstellung Wattenscheids Dritten gegenüber zu verbessern.

Hierfür organisieren wir Veranstaltungen, engagieren uns im kommunalpolitischen Bereich und sind Ansprechpartner und Interessenvertreter aller, die für Wattenscheid gleiche Ziele verfolgen.